Die Brüder Löwenherz

Im Lesekurs haben wir das Buch „Die Brüder Löwenherz“ von Astrid Lindgren gelesen. Das Märchen handelt von zwei Brüdern: Karl und Johnathan. Karl hat eine Krankheit und muss bald sterben.
Jonathan hat Karl aus dem Fenster gerettet, als es im Haus brannte.
Dabei ist Jonathan gestorben und ist nach Nangijala, ein Fantasieland gekommen.
Krümel (Karl) kommt auch nach Nangijala, als er an seinem schlimmen Husten stirbt.
In Nangijala erleben Krümel und Karl viele Abenteuer. Sie müssen den bösen Herrscher Tengil und seinen Drachen Katla bekämpfen.
Das Buch war sehr spannend. Kurz vor Weihnachten waren wir dann im Theater in Mannheim. Der Drache machte einigen Schülern Angst!
Nach dem Theaterstück waren wir alle gemeinsam auf dem Weihnachtsmarkt am Wasserturm.

Abschlussfeier für Andrè

Am 26.01.2011 verabschiedeten wir unseren Mitschüler Andrè. Andrès Eltern mussten leider in den Norden von Deutschland ziehen. Wir sind sehr traurig, dass Andrè gegangen ist und wir ihn nicht mehr in unserer Klasse haben. Zur Verabschiedung haben wir für Andrè und unsere Eltern ein Menü gekocht. Mittags während die Lehrer Konferenz hatten, waren wir einkaufen und danach haben wir gemeinsam mit den Lehrern gekocht. Es gab Salat, Pizza und zum Nachtisch Pudding. Andre war auch traurig, dass er gehen musste. Er bekam viele Geschenke von uns. Es hat allen sehr gut geschmeckt, aber es war ein trauriger Abend. Andrè hat uns aber allen seine Adresse gegeben damit wir ihm E-mails schreiben können und vieleicht auch einmal besuchen.
andre

Besuch im Kölle-Zoo, Heidelberg

Wir waren mit der Computer-AG in Heidelberg im Kölle-Zoo. Dort hat uns Frau Winkelmann viele verschiedene Tiere gezeigt:
Wir duften ein Kaninchen und einen Degu streicheln. Außerdem haben wir die Kois und die Kakadus gefüttert. Ein Kakadu wollte auf meinem Kopf landen.
Am besten hat es mir bei den Reptilien gefallen. Wir haben Bartagamen kennengelernt und Geckos. Wir haben sogar eine Schlangen- und eine Spinnenhaut geschenkt bekommen. Wer möchte, kann sie sich im Computerraum anschauen.
Ich war als einziger so mutig und habe die Pythonschlange „Hades“ ganz alleine gehalten. Das war toll!
Zum Schluss hat jeder von uns noch eine Geschenktüte bekommen. Das war ein schöner Ausflug und wir haben viel Neues über Haustiere gehört.
Max
3klein

Interview mit Jessica Ullrich

Was ist dein Hobby?
Gewichtheben.
Wo machst du das?
Beim ASV in Ladenburg.
Was für ein Gewicht kannst du stemmen?
70 kg.
phoca_thumb_l_BWG_AB_Loerrach_15052010_03

ASV Ladenburg

Interviews mit den Schulabgängern 2010

sebastianm
Name: Sebastian Müller
Alter: 18 Jahre
Wohnort: Viernheim
"Was wirst du nach der Schulentlassung machen?"
"Ich arbeite bei Freudenberg"
"Was machst du in deiner Freizeit?"
"Ich spiele Basketball."
"Was hat dir in der Schule am besten gefallen?"
"Ausflüge zum Waidsee."
"Und, was hat dir nicht so gut gefallen?"
"Dass es im Schülercafe keine Pizza-Brötchen mehr gibt, sondern Sandwiches, finde ich nicht so gut."
"Danke für das Interview."
(Jessica Ullrich)

Interviews mit den Schulabgängern 2010

Markus
Name: Markus Schuhmann
Alter: 18 Jahre
Wohnort: Schriesheim
"Was machst du nach der Schulentlassung?"
"Ich gehe in den Berufsfindungsbereich."
"Was machst du in deiner Freizeit?"
"Entweder im Garten arbeiten oder mit der Modelleisenbahn spielen."
"Was hat dir in der Schule am besten gtefallen?"
"Metall- und Raparaturarbeiten bei Herrn Jöst."
"Was hat dir nicht so gut gefallen?"
"Eigentlich war ich ganz zufrieden."
"Danke für das Interview!"
(Katharina Arnold)

Altstadtlauf 2010

Beim Altstadtlauf war es schön.
Dort war eine tolle Stimmung.
Mir hat es Spaß gemacht.
Anastasia und Tamara schauten zu. Herr Nicklas und Herr Zimmermann waren bei uns.
2800m war die Strecke lang.
Andre Walter
2010altstadtlauf043a

Schwimmfest

Das Schwimmfest
Im Schwimmfest war es schön.
Ich hatte Spaß.
Ich war auf Platz zwei.
Und es war warm.
Es war schön.
Andre, Tolgahan, Jessica, Tamara, Anastasia,
Patricia und Anastasia waren auf dem Schwimmfest.
Das Schwimmfest war in Neckarsulm.
Patricia hat Gold gewonnen und Anastasia hat Silber gewonnen.
Wir sind mit dem Schulbus gefahren.
Wir hatten Stau und wir haben uns verfahren.
Andre Walter

Maria-Montessori-Schüler im Automuseum

Neun SchülerInnen der Hauptstufen der Maria-Montessori-Schule besuchten am Montag mit ihren Lehrern das Carl-Benz-Museum in Ladenburg.
Durch Herrn Seidel wurden die Klassen 5 und 6 durch das Museum geführt
und erhielten viele Informationen über die Entstehung des Autos.
Besonderes Interesse erweckten die Rennwagen der Formel 1, z. B. der
Silberpfeil, den schon Mika Häkkinen fuhr. Auch Hochräder und eine alte
Jukebox wurden bestaunt.
PIC00018

Unser Computerraum in Ladenburg

Nach dem Umzug haben wir unseren Computerraum eingerichtet. Bis auf einen Bildschirm ist alles heil angekommen. Wir konnten sogar nach kurzer Zeit in das Internet, weil uns der RNK eine kabellose Netzwerkverbindung eingerichtet hat.

Hier haben wir sogar eine Starfire-Lounge, in der wir uns nach der schweren PC-Arbeit ausruhen können. (Zu den Fotos)

Katharina Arnold

Disco am 26. März 2010

Die Mädchen-AG hat uns zu einer Disco eingeladen. Wir freuen uns sehr über die Einladung!
Die Disco findet im Nebenraum unserer Schulküche statt.
Besonders freuen wir uns auf Yagmur, Lisa, Johanna, Anastasia, Patricia, Aylin, Bianca und Tamara.
Vielen Dank euch allen!
Jessica und Manuel (Computer-AG)

Unsere Schule wird saniert

Für die Zeit der Sanierung sind wir an der alten Martinsschule in Ladenburg untergebracht. Der Umzug macht ganz schön viel Arbeit. Alles muss verpackt werden. Wir hoffen, dass wir bis zu den Osterferien fertig sind und freuen uns schon, wenn wir in unsere modernisierte Schule zurückkönnen.
Katharina Arnold
IMG_0166

Einladung zum Dinner

Wir, die Bs3c, haben unsere Eltern zum Abendessen eingeladen.
Am 21.01.2010 war es dann soweit. Zur Vorspeise gab es Forellenfilets und Feldsalat. Danach gab es Lasagne. Als Dessert gab es Vanilleeis mit heißen Himbeeren. Donnerstags haben wir morgens einen Einkaufszettel geschrieben und gingen einkaufen. Nach der Schule fingen wir an zu kochen. Das war sehr viel Arbeit. Wir haben auch den Tisch festlich gedeckt.
Sebastian kam nach seinem Praktikum zur Verstärkung. Kaum waren wir fertig, war es auch schon 19 Uhr und unsere Eltern kamen. Markus war unser Mundschenk und reichte den Begrüßungssekt. Dann durften die Eltern sich hinsetzen und wir servierten die Vorspeise.
Gemeinsam fingen wir an zu essen. Anschließend räumten wir den Tisch ab und bereiteten die Teller mit der Lasagne vor. Zur Lasagne gab es Rotwein und Wasser zu trinken. Das leer geputzte Geschirr räumten wir in die Spülmaschine. Als der Kampf mit dem harten Eis gewonnen war konnten wir das Vanilleeis mit den heißen Himbeeren servieren. Nach diesem gelungenen Festtagsmahl bekamen wir einen lauten Applaus von allen Eltern.
Wir mussten abräumen und die Eltern konnten sich noch unterhalten. Um 22 Uhr sind alle nach Hause gegangen. Am nächsten Tag mussten wir die Reste aufräumen. Das Essen hat uns sehr gut geschmeckt. Die Arbeit war sehr anstrengend aber es war auch sehr lustig. Wir würden es gerne noch mal machen. Leider haben wir vergessen Fotos zu machen.

Katharina Arnold

Schülerzeitung

Online-Ausgabe

Schulentlassfeier 2010

img_2664

Aktuelle Berichte

Die Brüder Löwenherz
Im Lesekurs haben wir das Buch „Die Brüder...
mmsredaktion - 9. Mrz, 21:26
Abschlussfeier für...
Am 26.01.2011 verabschiedeten wir unseren Mitschüler...
mmsredaktion - 4. Feb, 15:35
Besuch im Kölle-Zoo,...
Wir waren mit der Computer-AG in Heidelberg im Kölle-Zoo....
mmsredaktion - 4. Feb, 09:38
Interview mit Jessica...
Was ist dein Hobby? Gewichtheben. Wo machst du das? Beim...
mmsredaktion - 23. Jul, 15:54
Interviews mit den Schulabgängern...
Name: Sebastian Müller Alter: 18 Jahre Wohnort:...
mmsredaktion - 11. Jun, 14:23
Interviews mit den Schulabgängern...
Name: Markus Schuhmann Alter: 18 Jahre Wohnort: Schriesheim "Was...
mmsredaktion - 11. Jun, 14:17
Altstadtlauf 2010
Beim Altstadtlauf war es schön. Dort war eine...
mmsredaktion - 21. Mai, 18:27
Schwimmfest
Das Schwimmfest Im Schwimmfest war es schön. Ich...
mmsredaktion - 21. Mai, 18:23
Maria-Montessori-Schüler.. .
Neun SchülerInnen der Hauptstufen der Maria-Montessori-Schule...
mmsredaktion - 11. Mai, 12:21
Unser Computerraum in...
Nach dem Umzug haben wir unseren Computerraum eingerichtet....
mmsredaktion - 7. Mai, 13:47
[Macro error in site.sidebarItems: Wrapped org.xml.sax.SAXParseException; lineNumber: 49; columnNumber: 125; Attribute name "async" associated with an element type "script" must be followed by the ' = ' character. (/usr/local/helma/apps/twoday_net/modules/modWeather/Global/modWeather.js#44)]

Suche

 

RSS Box


Events
Interviews
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren